Skip to main content

Highlight Ernst Leitz Museum.

Die Faszination der Fotografie leben und erleben.

Das Ernst Leitz Museum begeistert seine Gäste mit wechselnden Ausstellungen renommierter Fotografen. Noch bis 10. Oktober 2021 gewährt die hochkarätige Ausstellung „The Eyes of Humanity“ im Erdgeschoss des Museums faszinierende Einblicke in das Lebenswerk Steve McCurrys, der zu den bekanntesten zeitgenössischen Fotografen weltweit zählt.

Zusätzlich zu den klassischen Fotoausstellungen im Erdgeschoss bietet sich Besuchern ab Herbst 2021 ein außergewöhnliches Museumserlebnis. Das Ernst Leitz Museum wird im September im Obergeschoss eine Abteilung mit vier Erlebnisbereichen und einem in Europa einmaligen interaktiven Konzept neu eröffnen.

Im Eingangsbereich wird zunächst das Thema „Sehen und Wahrnehmen“ im Vordergrund stehen. Anhand optischer Phänomene, die verständlich erläutert werden, sollen die Besucher ein neues Bewusstsein für ihre Sehgewohnheiten entwickeln und für einen bewussten Blick auf die Welt sensibilisiert werden. Ein zweiter Bereich gilt dem Thema „Technik und Historie“. Er ist der traditionsreichen Geschichte des Unternehmens Leica und seiner Handwerkskunst, seinen Innovationen und Produkt-Meilensteinen gewidmet. In einem weiteren Ausstellungsbereich erleben Besucher an verschiedenen Stationen per Touchscreen und Interaktion die Grundlagen des Fotografierens hautnah. Wechselnde Sonderausstellungen mit Exponaten zu vielfältigen Themen aus der Leica Welt sind für den vierten Bereich vorgesehen, sie runden das neue, faszinierende Konzept ab.

Bleiben Sie gespannt! Weitere Details folgen.

Öffnungszeiten
Montag–Sonntag, 10.00–18.00 Uhr

Eintrittspreise bis 31. August 2021
Erwachsene: 6,– Euro
Ermäßigt: 4,– Euro
Bis 6 Jahre: frei

Neueröffnung Erlebnisbereiche
Im Herbst 2021